Erhebung von Nutzungsdaten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Im Folgenden erläutern wir unsere Datenschutzpraxis bei der Nutzung unseres Newsletters.

Für die Inhalte des Newsletters „Brand- und Katastrophenschutz“ ist das Hessische Ministerium des Innern und Sport verantwortlich. Die Erstellung des Newsletters und die Datenverarbeitung wird von der Frankfurter Societäts-Medien GmbH betrieben.

Möchten Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen, so benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail Adresse. Um Sie persönlich ansprechen zu können, bitten wir Sie des Weiteren, uns Ihre Anrede und Ihren Namen bekanntzugeben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Zustellung unseres eigenen Newsletters. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter und deren Bestätigung werden der Zeitpunkt und Ihre IP-Adresse gespeichert, um im Zweifelsfall die Anmeldung und Einwilligung nachweisen zu können.

Ihr Einverständnis mit der Speicherung und Nutzung können Sie natürlich jederzeit widerrufen. 

Unsere E-Mails sind mit einem Öffnungs-Pixel-Tracking und einem Link-Klick-Tracking versehen. Damit lassen sich Öffnungen und Öffnungszeiten sowie Klicks auf Links in der E-Mail erfassen und auswerten. Ebenfalls werden dabei E-Mail Adresse, IP-Adresse, Browser Version und die Landeseite übermittelt. Wir speichern diese Daten, damit wir unsere E-Mails optimal auf die Wünsche und Interessen unserer Abonnenten ausrichten können und zum Beispiel die Zustellung an für Sie eher ungünstigen Tagen zu vermeiden. Grundsätzlich geben wir diese Daten nicht weiter und nutzen und speichern sie nur solange, wie sie diesen Zweck erfüllen. Diese Optimierungen erfolgen auch grundsätzlich automatisiert. Gesamtauswertungen erfolgen grundsätzlich pseudonymisiert.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens und streng zweckgebunden. Sollten im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so verpflichten wir diese ebenfalls auf die Einhaltung des BDSG. An zur Auskunft berechtigte Stellen geben wir Ihre Daten nur weiter, insofern wir dazu gesetzlich oder per gerichtlichem Beschluss verpflichtet sind.
Datenschutz